Sonntag, 29. März 2009

Rom: Ich komme!

So - Ende April geht es wieder los - diesmal von Pisa nach Rom!

Ich bin sehr gespannt, was mich erwartet!
Offensichtlich ist der Weg in Italien ("Via Francigena") nicht so "touristisch" ausgebaut wie in Spanien - es wird also spannend, wenn es z.B. um Übernachtungsmöglichkeiten geht!
Dafür wird die Toskana sicherlich kulinarisch eine ganz andere Erfahrung als Nordspanien... :-)

6 Kommentare:

Thomas hat gesagt…

Hi Eric,
nun ja, dann sind wir nun wohl in beide in den Vorbereitungen für unsere Pilgerreise.

Ich drücke Dir die Daumen und werde wohl in Spanien hin und wieder an Dich denken.

Toi toi toi (aber Du bist ja schon erfahren!!)
Gruss
Thomas (Gotti)

Anonym hat gesagt…

Hallo Eric,

dann wünsche ich mal frohes wandern.

Wann bist du denn dann in Rom?

Gruß Armin

Martin hat gesagt…

Hallo Eric,

wow, wie schnell die Zeit vergeht... ... und schon bist Du weg ;o)

Wir Drücken die Daumen und werden dich auf deiner Tour begleiten (wenn auch nur in Gedanken und virtuell).

Liebe Gruesse

Martin, Dani, Simon, Anna und Lena

Anonym hat gesagt…

Hey Eric,

wie vorhin schon persönlich gesagt: Ich wünsche Dir ganz viel Spaß, eine wundervolle und erfahrungsreiche Zeit und Hobbitfüße. ;-)

Komm gesund wieder!

LG
Andreas

Anonym hat gesagt…

Lieber Eric, ich finde es zwar unendlich traurig, dass ich meinen Geburtstag hier ganz ohne meinen Lieblings-Eric feiern muß, aber ich werde Dir wohl großherzig nochmal verzeihen ;O) Ich wünsche Dir eine wunderschöne Zeit in "Bella Italia" mit viel Sonne und das die Knie heile bleiben und Deine Füße Dich den langen, weiten Weg tragen werden... Komm heil und "erleuchtet" zurück(Dann wird nachgefeiert!)!
Eine schöne Reise wünschen Dir
DINE, Marc, Caspar & Jesse

Anonym hat gesagt…

Hi, mein Junge,ein bißchen früh, die Sache mit den Fußschmerzen, oder??Wir wünschen Dir, dass es nur "Einlaufschwierigkeiten" sind und Du ganz schnell "fit on feet" bist!Liebe Bussis Pa und Ma.